Kiekeberg

Sonderausstellung: Zugpferde. Kulturgeschichte echter Pferdestärken.

 

Vom 24. März. bis 30. Oktober 2018 ist das Zugpferdemuseum im Freilichtmuseum am Kiekeberg zu Gast. Im großen Sonderausstellungstrakt und zusätzlich im Ergeschoss des Agrariums präsentieren sich unterschiedlichste Einsatzbereiche bespannter Mobilität. Dabei stehen die Themen Industrie, Gewerbe Post und Militär im Vordergrund. Entgegen der landläufigen Meinung, der Beginn des Dampfmaschinenzeitalters sei das Ende der „Pferdeära“, entwickelte sich binnen kürzester Zeit das genaue Gegenteil. Nie haben mehr Zugpferde in urbanen Räumen gearbeitet, als während der Industrialisierung. Herzlich willkommen bei Pferden und Fuhrleuten auf dem Kiekeberg.